Mittwoch, 10. Oktober 2012

Neue Version des v-max-Rechners - Jetzt für NA, NB und NC!


Es ist soweit, die neue Version des v-max-Rechners ist nach einer lange Programmier- und Testphase endlich fertig und kann jetzt heruntergeladen werden.

Die gößte Änderung zur alten Version ist, dass das Programm in der aktuellen Version für alle Mx-5 Modelle funktionert anstatt wie bisher nur für den NA. Es berechnet aus deinen Fahrzeugeckdaten unter Einbeziehung vom Umbau- und Tuningmaßnahmen die theoretisch erreichbare Höchstgeschwindigkeit mit offenem bzw. geschlossenem Verdeck und stellt die Ergebnisse in einer Auswertung tabellarisch sowie grafisch dar.

Das sind die Verbesserungen der aktuellen Version 3.2 im Überblick:

  • ab jetzt für NA, NB und NC
  • auch andere Fahrzeugmodelle können unter der Option "Sonstige" berechnet werden
  • die Eingabe der Fahrzeugdaten und cw-Werte kann größtenteils Entfallen, die Daten liegen im Programm vor
  • auch Hardtops bzw. Stahldächer werden berücksichtigt
  • das Programm kann auf Wunsch neu geeicht bzw. kalibriert werden, um genauere Rechenergebnisse liefern zu können als im Standardmodus
  • die grafische Auswertung der Ergebnisse wurde überarbeitet
  • verbesserter Programmablauf und verbesserte Bedienbarkeit
  • verbesserte Rechengenauigkeit
  • und viele viele Kleinigkeiten...

Wir freuen uns über das bisher rege Interesse an diesem Programm, hoffen auf viele Downloads und positives Feedback von euch und wünschen jetzt viel Spaß beim Ausprobieren! 


- alle Infos zum v-max-Rechner [hier]
- Direktlink zum Download [hier]

Auf mx-5.de findet ihr übrigenes ebenfalls einen entsprechenden Post zu diesem Thema, es darf fleißig diskutiert werden ;-)  [der v-max-Rechner auf mx-5.de]

Kommentare:

  1. Ich sehe gerade, der v-max-Rechner wurde bisher schon 100 mal heruntergeladen!

    Danke! :-) Echt einmalig, hätte nie mit so viel Interesse gerechnet - weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. ...jetzt schon 150! Läuft... ;-)

    Danke für das große Interesse!

    AntwortenLöschen
  3. ...und die 200 sind voll! Sehr schön! ;-)

    AntwortenLöschen